Russell Hobbs 21310-56 Clarity Glas Toaster : Insgesamt zufriedenstellend

Beim bild dachte ich: toll, dass ist ein toaster für vier toasts gleichzeitig. Es passen, von den größeren quadraten, nur 2 scheiben rein, liegen nebeneinander statt hintereinander. Der erste betrieb soll als leerlauf gestartet werden. Mit verschiedenen punkten lässt sich der bräunungsgrad regulieren. Aber zuschauen, wie der toast braun wird ist nicht wirklich: das rote licht ist sichtbar, alles schimmert rotbraun – da kann ich den unterschiedlichen grad nicht optisch feststellen.

Design, welches auch funktional ist. . Die idee mit der glasscheibe klingt zunächst nach einer sinnlosen spielerei, ist aber im endeffekt ein sehr cleveres extra. Man toastet ja hin und wieder auch mal andere brotsorten und auf diese weise kann direkt erkennen, wann es vom bräunungsgrad den eigenen vorstellungen entspricht. Natürlich ist damit auch reinigungsaufwand verbunden. Die scheibe beschlägt hin und wieder und es gelangen krümel an die scheibe. Jedoch kann man diese durch die entnahme relativ unkompliziert reinigen. Auf dauer werden gebrauchspuren aber unvermeidlich sein. Neben den ganzen üblichen funktionen empfinde ich die led anzeige (countdown) und die am gerät befindliche zange als eine recht gute idee. Ansonsten gibt es nichts zu meckern. Der brötchenaufsatz ist auch ein solcher und nicht wie gewohnt als ausfahrbarer bügel um gerät integriert.

Russell Hobbs 21310-56 Clarity Glas Toaster, Even-Toast-System, Herausnehmbare Glasscheibe, extra breiter Toastschlitz

  • Even-Toast-System – Ermöglicht einen gleichmäßigen Röstvorgang
  • Herausnehmbare Glasscheibe – Für ein einfaches Reinigen
  • Integrierte Toast-Zange
  • Countdown-Funktion
  • 6 einstellbare Bräunungsstufen
  • Ein extra breiter Toastschlitz
  • Automatische Brotzentrierung

Bin total happy mit dem toaster. Gute technik, schönes design, tolles ergebnis. Hinweis: der toaster muss aktiviert sein (taste drücken) und darf sich nicht im ruhemodus befinden. Dann rastet auch der hebel zuverlässig und beim ersten mal ein (zumindest bei mir). Hilft vielleicht auch bei vielen anderen, die das bemängelt haben.

Russell Hobbs 21310-56 Clarity Glas Toaster, Even-Toast-System, Herausnehmbare Glasscheibe, extra breiter Toastschlitz : Netter effekt durch das schauglas, aber ansonsten nicht so optimal. Eines vorneweg, für kleine tische oder kleine küchen ist das nichts, das teil ist fast einen halben meter lang.Dafür ist das anschlußkabelk gerade mal 55 cm lang, also nur unwesentlich länger als der toaster selbst, was für ein unsinn. 90-100 cm sollten solche gerätelkabel schon sein. Nächste baustelle: der aufkleber auf der außenscheibe. Lässt sich nicht abziehen, etikettenlöser musste her. Ablösbare etiketten gibt es seit gefühlt jahrzehnten. Ich war stocksauer nach der abpittelei. Diese abdeckung ist zudem recht empfindlich. Nun zu den details: quarzstäbe statt heizspiralen, das ist gut, großer aufnahmeschlitz, auch gut, 1. Auf der einen seite das große glasfenster, netter gag, wenn auch nicht notwendig zum toasten, sieht aber gut aus. Ist übrigens entnehmbar zum reinigen. Der toastvorgang selbst geht recht rasch vonstatten, das ergebnis ist gleichmäßig. Auch große scheiben graubrot gehen gut, die scheiben können bis 39 cm lang und 3,5 cm breit sein, bei so großen scheiben bleibt der obere rand etwas heller. Einen brötchenaufsatz gibt es, aber er ist lose augesetzt, das ist sehr unpraktisch.

amazondenew1
This entry was posted in Toaster and tagged . Bookmark the permalink.