Severin AT 2231 Automatik-Langschlitztoaster 4 Scheiben : Ein guter Toaster

Da mein alter toaster den geist aufgegeben hatte, musste ich mich nach einem neuen umsehen. Habe mir diesen aufgrund des recht niedrigen preises und der mir bekannten firma severin bestellt. Man sollte wie in dem beiliegenden handbuch geschrieben vor der ersten benutzung den toaster auf höchster stufe 3-5mal durchlaufen lassen, da bei den ersten vorgängen noch ein wenig qualm entstehen kann der auf den toastbroten meiner meinung nach keine gute würzung darstellt. Zudem kann dies gesundheitsschädlich sein, also lieber einmal vorher ins handbuch gucken und lesen was unter “erste benutzung” steht. Das gerät funktioniert danach wie es soll. Die stufen muss man natürlich erstmal ausprobieren bis man seinen gewünschten bräunungsgrad gefunden hat. Langzeit-fazit kann ich noch nicht geben, da erst vor kurzem gekauft. Bisher: 5 sterne, da der toaster für den preis vollkommen seinen zweck erfüllt.

Sehr gutes preis-leistungsverhältnis, hebemechanik und markierungspunkt fehlen allerdings im alltag. Wir haben diesen toaster spontan gekauft, weil der alte überraschend kaputt gegangen ist – und wir sind wirklich sehr zufrieden. Das gehäuse ist aus kunststoff (es gibt immer wieder welche aus metall, die kann man dann halt während des toastens und der 20 minuten danach nicht berühren, ohne sich verbrennungen zuzuziehen – durchaus auch von namhaften herstellern), ist aber so hochglänzend, dass ich es beim auspacken für metall gehalten habe. Die langschlitze erlauben das toasten von vier scheiben toast (auch die großen american-toasts) oder mehreren scheiben brot gleichzeitig. Extra ausklappbar ist eine halterung zum weckerl-aufbacken (die wir allerdings nie benutzen, dazu kann ich also nichts sagen), eingefahren ist sie weitgehend nicht-existent und stört demnach überhaupt nicht. Eine brösellade erleichtert die reinigung des geräts. Die mankos: eine hebemechanik, um kleinere brotscheiben ohne finger-verbrennungen aus dem toaster holen zu können, wäre nett. Auf diese wurde wohl verzichtet, weil der steg, auf dem die scheiben zu stehen kommen, grundsätzlich relativ weit oben angebracht sind (was beim toasten von nur ein oder zwei toast- oder brotscheiben mitunter dazu führt, dass die scheiben filmreif aus dem gerät springen, wenn sie fertig sind ;->), aber das reicht manchmal trotzdem nicht aus. Und der markierungspunkt beim bräunungsregulierrad ist schwarz auf schwarz. Er ist erhaben, man kann ihn also fühlen, aber zu sehen ist er kaum.

Severin AT 2231 Automatik-Langschlitztoaster 4 Scheiben, weiß

  • integrierter Brötchen-Röstaufsatz
  • Brotscheibenzentrierung
  • 2 Langschlitz-Röstschächte

Top toaster der auch brotscheiben toastet. Ich hatte vor kurzem ein billigtoast für 15€(inklusive versandt) bei ebay von einem händlererstanden (der erste vereckte beim ersten ausprobieren, der zweite wird extrem heiß am metallgehäuse, der versuch das gehäuse wärme zu isolieren führte zu einem kurzschluß zwischen gehäuse und heizdrähten (was wahrscheinlich auch der grund für den defekt des ersten gerätes wahr ->die unzureichende isolierung(wärme und strom) des billligschrotts)da ist dieser toaster mehrfach um längen besserdas gehäuse ist aus plastik und wird schon deshalb nicht heiß sondern nur leicht warm. Die toastscheiben werden (ohne das der hebel wackelt wie bei dem zuvor erwähnten billigprodukt) sauber im toast versenktund kommen wenn die zeit reif ist oder die taste zum auswurf gedrückt wird heraus. Alles in allem ein spitzen produkt das die billigvariante mehr als um längen schlägtdurch das thermisch isolierende gehäuse kann ich auch toasten ohne dabei stehen zu bleiben und auf zupassen das meine katzen dem gerät zu nah kommen und sich verbrennen oder einen stromschlag bekommenich bin mit dem toast mehr las zu frieden nicht nur weil auch ganze brotscheiben reinpassenklare kaufempfehlung meiner seitsnicht nur wegen des fairen preises von 32€.

Severin AT 2231 Automatik-Langschlitztoaster 4 Scheiben, weiß : Sehr gutes preis-leistungsverhältnis. Das gerät hat ein schlichtes, aber zeitloses design. Vor allem ist es pflegeleicht, das gehäuse ist gut abwischbar und hinterlässt keine flecken (wie oft bei edelstahl-oberflächen). Die brotscheiben werden sehr gleichmäßig getoastet. Ganz toll finde ich auch die automatische abschaltung bei verklemmen einer brotscheibe. Das bedeutet für mich ein stück sicherheit. Der einzige negative punkt ist die schlechte sichtbarkeit bei der einstellung des bräunungsgrades. Der punkt auf dem schwarzen knopf ist kaum zu erkennen, vielleicht hätte man diesen in einer anderen farbe hervorheben können. Alles in allem ein leistungsstarkes gerät zu einem top preis.Habe mit elektrogeräten von severin bisher nur gute erfahrungen gemacht.

amazondenew1
This entry was posted in Severin and tagged . Bookmark the permalink.